Projekt des Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin: Hidden Kosmos — Reconstructing Alexander von Humboldt's »Kosmos-Lectures« - Blog Aktuelles - Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Projekt des Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin: Hidden Kosmos — Reconstructing Alexander von Humboldt's »Kosmos-Lectures«

Herausgegeben von G. von Humboldt-Dachroeden in AvH-Forschung · 2/7/2014 14:14:24

 Projekt des Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin:
Hidden Kosmos — Reconstructing Alexander von Humboldt's »Kosmos-Lectures«


Das Forschungsprojekt zu den Nachschriften der "Kosmos-Vorträge" wurde erfolgreich beantragt von Prof. Dr. Christian Kassung, Christian Thomas und Marius Hug und wird gefördert im Rahmen der Exzellenzinitiative an der Humboldt-Universität, Förderlinie »Freiräume«.

Projektbeschreibung
Im Wintersemester 1827/28 hielt Alexander von Humboldt an der Berliner Universität und in einem zweiten, teilweise parallel verlaufenden Zyklus an der benachbarten Singakademie Vorträge über »Physische Erdbeschreibung, mit Prolegomenen über Lage, Gestalt und Naturbeschaffenheit der Gestirne«. Diese – erst später als »Kosmos-Vorträge« bezeichneten – öffentlichen VorlesungenAlexander von Humboldt: Übersicht der Vorlesungsstunden an der Singakademie (SBB-PK, Nachl. Alexander von Humboldt, Gr. K. 8, Nr. 5a, Bl. 3r) erregten schon unter Zeitgenossen enorme Aufmerksamkeit sowohl in wissenschaftlichen Kreisen als auch in der breiteren Öffentlichkeit. Heute werden sie in der Forschung als Meilenstein der Wissenschaftspopularisierung mit großer Bedeutung für den Wissenschaftsstandort Berlin wahrgenommen. Sie können ohne Frage als zentrales Ereignis im Leben und Schaffen Humboldts angesehen werden, insbesondere im Zusammenhang mit der direkt daran anschließenden, sich allerdings über Jahre mehrere Jahre bis zum Tod Humboldts erstreckenden Ausarbeitung des »Kosmos – Entwurf einer physischen Weltbeschreibung« (5 Bde.; Stuttgart, Tübingen: Cotta, 1845–1862).
Read more / Weiterlesen

Alexander von Humboldt: Vorlesungsmanuskript der 59. Stunde (Zyklus an der Berliner Universität) zum Thema „Menschenracen“ (SBB-PK, Nachl. Alexander von Humboldt, Gr. K. 13, Nr. 15, Bl. 33a)



Kein Kommentar

http://www.besucherzaehler-homepage.de/
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü