Inhalt des 42. Bandes der Abhandlungen der Humboldt-Gesellschaft

Wissens- und Nachdenkenswertes im Vorfeld des
250. Geburtstags Alexander von Humboldts.

Abhandlungen der Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e.V.
Band 42, April 2019
Roßdorf 2018
ISBN: 978-3-940456-87-8

 

  • Vorwort (Seite 7)
  • Axel Borsdorf
    Würdigung von Prof. Dr. Hanno Beck (Seite 9)
  • Johanna Send
    Lichtenbergs Spuren, Experimente und Geschichten zu Plus und Minus (Seite 11)
  • Jessika Wichner
    Zur Geschichte des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt
    in seinen Beziehungen zur Universität Göttingen in Überblicken (Seite 21)
  • Manfred Heinemann
    Reorientation of German Postwar Science under British Control.
    Colonel Bertie Kennedy Blount, Göttingen 1945-1950.
    Research Branch, Control Commission of Germany, British Element (Seite 37)
  • Michael Köhler
    Von der Ästhetik zur Ethik der Strukturen (Seite 61)
  • Udo von der Burg
    Wilhelm und Alexander von Humboldt als Studenten in Göttingen (Seite 73)
  • Wolfgang Greber
    Stadtführung auf den Spuren der Humboldt-Brüder in Göttingen (Seite 85)
  • Karl Lubomirski
    Friede (Seite 111)
  • Dittker Slark
    Ein Poet wanderte durch Brandenburg - dem großen Erzähler
    und Berichterstatter Theodor Fontane zum 200. Geburtstag (Seite 121)
  • Ulrich Stottmeister
    Alexander von Humboldt und der erste Ballonflug in Berlin 1788 ...
    die Fortschritte der menschlichen Kultur, die nun schon das dritte Element sich unterwarf  (Seite 129)
  • Ulrich Stottmeister
    Der junge Alexander von Humboldt und die Technologie -
    die brandenburgischen Exkursionen 1788 (Seite 147)
  • Dagmar Hülsenberg
    Information Alexander von Humboldts zum Sieden von Salpeter im Jahr 1797 in Wien (Seite 183)